14 Schlüssel um als hochsensible Person (HSP) gesund zu bleiben während des Corona Virus

Ich weiß, dass derzeit eine Menge Nachrichten und E-Mails im Umlauf sind. Und mir ist bewusst, dass du wahrscheinlich schon viele Tipps und Ratschläge gehört hast, was zu tun ist und wie du dich verhalten solltest. Dennoch hielt ich es für wichtig, uns alle aufzumuntern, damit wir weiterhin gut auf uns selbst aufpassen. Denn es ist verlockend, den Schwung zu verlieren und in die Falle zu tappen, wenn wir die Verantwortung für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden nicht übernehmen. Deswegen möchte ich dir in diesem Blogbeitrag einige Schlüssel an die Hand geben, um gesund zu bleiben während des Coronavirus.

Kontrolliere deine Gedanken

Wir können nicht kontrollieren, was da draußen im Moment passiert. Allerdings können wir unsere emotionale Reaktion darauf kontrollieren und uns dem Mysterium des Lebens hingeben und uns fragen: Was will mir das Leben jetzt gerade lehren? Wir befinden uns mitten im Übergang von einer Welt von Strukturen, die nie mehr dieselben sein werden. Es ist unser Weg in eine neue Welt mit neuen Strukturen und wir wissen noch nicht, wie sie aussehen könnte. Dennoch befinden wir uns mitten in diesem Übergang. Wir können dazu beitragen, indem wir unser Bestes tun, gut auf uns selbst, unseren Körper und unseren Geist achten und jeden Tag unsere besten Absichten setzen, um Hoffnung, Mitgefühl, Liebe und Fürsorge zu verbreiten.

Wenn du in einer Abwärtsspirale aus Angst oder Besorgnis, Verzweiflung oder Hoffnungslosigkeit feststeckst, verstehe ich dich vollkommen, und es ist in Ordnung. Diese Zeit der Ungewissheit kann uns alle an diesen Punkt bringen. Auch ich erlebe es von Zeit zu Zeit. Glücklicherweise habe ich einige Hilfsmittel zur Hand, um wieder in die Aufwärtsspirale und die Lebendigkeit des Lebens – den Fluss des Lebens – zu gelangen, und ich bin jederzeit gerne bereit, sie mit dir zu teilen. Falls du dich in einer Abwärtsspirale gefangen fühlst, empfehle ich dir, die Hand auszustrecken und um Hilfe zu bitten. Im Moment gibt es eine Fülle von Hilfe und Unterstützung da draußen, und du kannst dich jederzeit an mich wenden! Vielleicht findest du hier auch ein paar hilfreiche Tipps: Führung mit Bewusstsein.

Ich weiß von einem Ort des inneren Wissens, dass es möglich ist, alle unsere Gefühle von Angst, Panik, Hoffnung UND Freude, Liebe UND Mitgefühl (es gibt kein Entweder-oder) zurückzuhalten und der höheren Schwingung der Emotionen mehr Raum zu geben und von dort aus zu handeln. Ich weiß, dass es möglich ist!

Fange bei dir selbst an

Es ist entscheidend, dass wir bei uns selbst anfangen und uns zuerst um uns selbst kümmern. Danach können wir uns um die Umwelt kümmern. Es ist nicht hilfreich, wenn wir uns auf die Außenwelt konzentrieren. Wenn wir die Umwelt vorziehen, vergessen wir uns selbst, unseren Körper, unseren Geist, unser Immunsystem, unser Nervensystem, unser Verdauungssystem und unser Hormonsystem. Viele hochsensible Menschen neigen dazu, zu viel zu geben oder sich zu sehr um andere zu kümmern. Folglich sind sie irgendwann überreizt, erschöpft und müde. Ihr Immunsystem wird geschwächt, und sie setzen sich selbst einem höheren Risiko für die Umwelt aus – um von Umweltbedrohungen und emotionalen Wellen der Außenwelt getroffen zu werden.

Gesund bleiben während des Coronavirus

 

Gesund bleiben während des Coronavirus: Hier ist eine Liste von 14 leistungsstarken Schlüsseln und Werkzeugen

Schlüssel 1: Erdung durch bewusste Atmung (5-10 Minuten täglich)

Unsere Gedanken und unser Atem spiegeln einander wider und sind miteinander verbunden. Wenn du Angst, Furcht und Überwältigung empfindest, spiegelt sich das alles in deinem Atem wider. Die Bewegung des Atems und die Bewegung der Gedanken ist dasselbe. Wenn du merkst, dass du zu viele Gedanken, Gefühle von Überwältigung oder Stress hast, bringe dich in eine bequeme Position und konzentriere dich auf deine Gedanken und Gefühle. Fokussiere dich auf deinen Atem und nimm einfach dein Ein- und Ausatmen wahr. Atme tief durch die Nase ein und zähle bis drei. Anschließend halte die Lust an und zähle bis zwei und atme aus und zähle bis 6. Zähle bis 2 bevor du von vorne beginnst. Wiederhole das Ganze 3-5 Mal. Die Ausatmung soll zweimal länger als die Einatmung oder gleich lang sein.

Schlüssel 2: Werde dir der Schnellfeuer-Fragen und -Gedanken bewusst, wie zum Beispiel…

… was, wenn ich das Virus bekomme? Und wenn ich meinen Job verliere? Was ist, wenn…? Stoppe den Zyklus, indem du die Atemübung des ersten Schlüssels ausübst!

Schlüssel 3: Reduziere die Anzahl der Gespräche über das Coronavirus

Beseitige Stress und Angst, indem du selektiv mit den Nachrichten umgehst und dich über die neuesten Fakten aus vertrauenswürdigen Quellen und von Experten wie der WHO, der CDC und der John-Hopkin-Universität auf dem Laufenden hältst.

Schlüssel 4: Meditation

Die Forschung zeigt, dass eine wirksame Meditation hilft, eine Überreizung zu reduzieren und sich von der Überreizung zu erholen. Sie stärkt auch das Immunsystem und beruhigt Körper und Geist. Und ich stimme ihr aus eigener Erfahrung zu. Es gibt viele verschiedene Arten von Meditationen da draußen – nicht nur das Sitzen in der Stille. Kontaktiere mich für Informationen und Anweisungen zur Meditation.

Schlüssel 5: Guter Schlaf

Schlafe mindestens 6-8 Stunden. Erwäge ätherische Öle medizinischer Qualität zur Unterstützung eines guten Schlafs. Kontaktiere mich für weitere Informationen über ätherische Öle und Aromatherapie. Entferne dich von Fernsehen und sozialen Netzwerken mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen.

Schlüssel 6: Gut essen

Iss gut und gesund, entsprechend deiner einzigartigen Körperkonstitution:

*Genügend Wasser trinken

*Mehr Früchte und Gemüse, dafür keinen raffinierten Zucker und verarbeitete Lebensmittel essen

*Nahrungsergänzungsmittel in Betracht ziehen

Das Konzept des Ayurveda ist sehr einflussreich und kraftvoll, wenn es um die Essgewohnheiten und das Gleichgewicht unseres Lebensstils und unserer Doshas geht. Kontaktiere mich, wenn du mehr über das Konzept des Ayurveda zur Führung eines gesunden Lebens erfahren möchtest.

Schlüssel 7: Sich regelmäßig bewegen

Finde ein Gleichgewicht zwischen Cardio, Dehnung und Kräftigung. Bewege deinen Körper jeden Tag mindestens 15 Minuten.

Schlüssel 8: Soziale Medien bewusst nutzen

Achte darauf, dass du die Sozialen Medien bewusst nutzt. Es gibt viele Nachrichten, die nicht stimmen oder dich überreizen können (siehe Schlüssel Nr. 4).

Schlüssel 9: Verbinde dich…

…mit deinen Lieben, Gemeinschaften, unterstützenden Gruppen – mit denen, die dich voranbringen und nicht ausbeuten!

Schlüssel 10: Lachen, Umarmen und Kuscheln

Der Vorteil aller drei ist die Freisetzung von Glückshormonen. Sie lösen die Freisetzung von Endorphinen aus und stärken somit das Immunsystem.

Schlüssel 11: Füllen deinen positiven Tank

Denke an all deine positiven Erfahrungen im Leben!

Schlüssel 12: Denke an das Konzept des Ayurveda

Erfahre hier mehr über Ayurveda: Drei Schritte zu intuitivem Essen und einem ayurvedischen Lebensstil.

Schlüssel 13: Nahrungsergänzungsmittel in Betracht ziehen

Wenn du Informationen benötigst, lass es mich wissen!

Schlüssel 14: Finde jeden Tag Freude, Schönheit und Dankbarkeit – so kannst du gesund bleiben während des Coronavirus

Die Liste ist lang, ich weiß. Aber ich hoffe, du findest sie hilfreich. Für den Moment wünsche ich mir, dass du weiterhin mit Konsequenz und Ausdauer auf sich selbst aufpasst. Bleibe gesund und optimistisch. Zusammen können wir es schaffen.

Wenn du bei einem dieser Schlüssel Hilfe brauchst und nicht weißt, wie du sie manifestieren kannst, oder wenn du in einer Abwärtsspirale gefangen bist, dann kontaktiere mich bitte. So können wir einen Anruf vereinbaren. Ich bin mehr als glücklich, dich in dieser schwierigen Zeit des Übergangs unterstützen zu können!

Hab‘ einen freudigen Tag und bleib‘ gesund, wo auch immer du auf dieser Welt gerade bist!

Annabelle

P.S. Kennst du noch jemanden, der von diesen Informationen profitieren könnte? Bitte teile ihm/ihr diese Informationen mit!

Weitere interessante Blogs für dich:

Wenig bekannte Wege zum Führen mit Bewusstsein als HSP

3 Gute Wege, als hochsensible Frau in den jüngsten weltweiten Turbulenzen NICHT überwältigt zu werden

Wie kann man als hochsensibler Mensch ein reichhaltiges Leben schaffen?