The Magic About Pain: How Facing Your Pain Can Transform Your Life

In dieser Woche möchte ich mit euch einen Kapitelauszug meines Buches „The Magic About Pain: How Facing Your Pain Can Transform Your Life“ teilen. Begleitet uns auf Annas Reise, die eine schmerzhafte Erfahrung in ihrem Leben in neue Perspektiven umwanden konnte.

Annas schmerzhafte Erfahrung

Als Anna mich zu ihrer ersten Coaching-Sitzung anrief, hatte sie keine Perspektive. Gefangen in ihren Nacken- und Rückenschmerzen steckte sie fest, fühlte sich in einer Sackgasse. Sie klagte: „Ich habe keine Hoffnung mehr. Ich bin verzweifelt und niemand kann mir helfen.“ „Nun ja, du kannst dir selbst helfen“, sagte ich. In unserem nächsten Gespräch öffnete sie ihr Herz und gestattete mir somit tiefere Einblicke in ihr Leben. Sie sprach nicht nur über den Schmerz an sich und wo er weh tat. Sie musste ihn auch so schnell wie möglich loswerden, damit sie in ihren Alltag zurückkehren konnte. […]

„Meine Schmerzen werden von Tag zu Tag schlimmer. Fast jede Nacht wache ich auf und kann keine schmerzfreie Position finden. Ich weiß nicht, wie ich an meinem Schreibtisch im Büro oder in Teambesprechungen sitzen soll. Die Coaching-Sitzungen mit meinen Kunden sind nicht mehr spannend. Mit meinen Kindern zu spielen ist eine Katastrophe, und auch mein Sexualleben mit meinem Mann ist davon betroffen. Ich bin nicht mehr ich selbst. An meinen täglichen Aktivitäten kann ich nicht mehr so teilnehmen, wie ich es gewohnt war.“ Ich war sehr bewegt, als sie ihr Herz öffnete, und ich wusste, wie sie sich fühlte. Ich lud sie ein, tiefer in die Aspekte ihres Lebensrads einzutauchen, das wir in ihrer ersten Sitzung schon erreicht hatten.

Man muss sich seinen Emotionen stellen, um neue Perspektiven zu finden

Viele meiner Kunden versuchen zu entkommen, wenn es darum geht, Emotionen zu spüren oder sich in unbequeme Situationen zu begeben. Auch Anna brach in Tränen aus. „Ich habe Angst. Meine Ehe ist eine Tragödie. Mein Mann hat sich eine lange Zeit über unser Sexualleben beschwert und mich so sehr unter Druck gesetzt. Nachdem unsere Kinder geboren wurden, änderte sich die Beziehung zwischen meinem Mann und mir. Es ist nicht mehr so, wie es war. Er hat mich betrogen. Ich bin tief verletzt, ich fühle mich taub und sprachlos. Natürlich möchte ich ihm verzeihen, aber es ist schwierig, wieder Vertrauen aufzubauen. Ich weiß nicht, warum er mir das antut. Bin ich nicht gut genug für ihn? Ich bekomme keine ruhigen Momente mehr. Jeden Tag dreht sich mein Verstand um das, was er tut. Trifft er gerade eine andere Frau? Ich habe niemandem gesagt, was in unserer Ehe vor sich geht. Bis jetzt habe ich es geheim gehalten.“

Als sie diese Geschichte in unserer Sitzung teilte, wurde das Geheimnis gelüftet. Sie brach die Stille und die Energie ihres Schmerzes setzte sich frei. Anna war erleichtert, das zu teilen, was ihre Gedanken so lange belastete. Endlich erlaubte sie sich selbst, ihre Gefühle zu kommunizieren. Zuvor vermieden ihr Verstand und ihre innere Stimme immer wieder den Schmerz. Als sie in sich hinein horchte, sagte ihre innere Stimme stets: „Achte nicht zu sehr auf das Problem. Mit der Zeit wird die Wunde heilen. Mach einfach weiter im Leben und komm darüber hinweg. Deine Kinder brauchen dich und du musst dich auf die Arbeit konzentrieren. Denke nicht zu viel darüber nach. Auch wenn es wehtut, konzentriere dich auf die wichtigen Dinge im Leben. Es lohnt sich nicht und der Schmerz und die Enttäuschung werden mit der Zeit verschwinden. Aber ich liebe meinen Mann und ich dachte, er wäre die Liebe meines Lebens. Wie konnte das passieren?“

Die inneren Stimmen

Diese inneren Stimmen sind uns so vertraut, ich bemerke dieses Phänomen bei so vielen Kunden. Der innere Kritiker ist kontrollierend, selbstsabotierend und urteilend. Ständig bestimmt er: „Tu dies nicht. Mach jenes.“ Er versucht, uns von der Heilung fernzuhalten und drängt uns, den Schmerz zu umgehen. Oftmals minimieren diese Stimmen Dinge, die einen großen Einfluss auf uns und unser Leben hatten. […]

Versuche selbst, deine nährende innere Stimme und deine kritische innere Stimme zu identifizieren. Wir können bestimmte Phrasen verwenden, um unsere nährende innere Stimme zu trainieren. Dafür hilft es, auf deine Gedanken zu achten. Gute innere Botschaften helfen dir schließlich, achtsamer mit deinem emotionalen Körper umzugehen. Benutze sie als Geheimwaffe. Achtsamer und emotional intelligenter zu werden bedeutet, Verantwortung für dein Gefühlsleben zu übernehmen. Außerdem hilft es zu lernen, uns selbst zu erziehen. Wir werden emotional frei, authentisch, autonom und mitfühlend gegenüber uns selbst und anderen. […]

Annas Schmerz war die Tür, um auf ihren Körper und die Botschaften ihrer Stimmen zu hören. Die Stimme war der Schmerz, der in ihrem Körper zurückgehalten wurde. Das Problem in Annas Ehe lebte in ihrem Gewebe und ihre Nacken- und Rückenschmerzen drückten die Schreie ihrer Seele aus. Sie öffnete mutig die Tür und hörte ihnen zu – und ihre schöne Seite und Stärke kamen zum Vorschein.

Blicke tiefer in dich hinein und finde neue Perspektiven

Was du gerade gelesen hast, ist nur die Oberfläche von Annas Geschichte. Wenn du mehr über ihre Geschichte und deine eigene Möglichkeit, neue Perspektiven zu finden, erfahren willst, bestelle mein Buch oder kontaktiere mich.

Viele meiner Klienten haben ihre Gefühle und die Verbindungen zur Weisheit ihres Körpers verloren. Der Schmerz jedoch ist ein Kanal, über den sie sich wieder mit ihrem Körper, ihrem Geist und ihrer Seele verbinden können. Was schmerzhaft erscheint, kann ein Anfang von etwas Neuem sein!

„Wir alle haben unsere individuellen Opfergeschichten in unserem Leben, neben unseren Überwindergeschichten und großartigen Geschichten. Wir können lernen, die verschiedenen Stimmen in diesen Geschichten zu identifizieren, und wir können uns ihrer bewusst werden, sie besitzen und sie verändern. Das passiert, wenn wir erkennen, was los ist und warum es in unserem Leben passiert.“

Wenn du Hilfe bei der Erforschung neuer Perspektiven brauchst, kannst du mich gerne kontaktieren! Neben Naturheilkunde, Yoga & Meditation und funktioneller Ernährungsberatung biete ich auch verschiedene Coachingprogramme an. Ich kann dir helfen, mehr Gleichgewicht in deinem Leben zu finden, um mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu erreichen.

Pass auf dich auf,
Annabelle

Categories: Emotionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.