"Hi Annabelle,

Dein Buch war so gut, dass ich das ganze Buch an einem Tag (gestern) gelesen habe. Gute Arbeit, um Menschen zu helfen, zu sehen, dass Schmerzen oft nur die Art und Weise sind, wie unser Körper uns wissen lässt, dass einige Dinge in unserem Leben nicht fertig oder vollständig oder gelöst sind. Schmerz ist ein Signal, dass wir tiefer gehen müssen. Du machst es gut, diesen Punkt in deinem Buch immer wieder zu wiederholen.

Dieses Thema ist so ziemlich das, worum es in der Funktionellen Medizin geht. Mit jedem Einzelnen stromaufwärts gehen und Lebensstil, Umwelt, Kindheitsgeschichte (ACE-Fragebogen) und Genetik sprechen. Wir sind alle so viel mehr als unsere physischen Körper, und dein Buch leistet gute Arbeit, das zu beschreiben.

Herzlichen Glückwunsch.

Dr. Bill Manahan"

"Ich habe gerade dein Buch beendet - es war wirklich beeindruckend für mich! Ich lernte viele neue Erkenntnisse und erweiterte bestehende. Es war in seiner Anwendung praktisch und lebensspendend. Ich danke dir vielmals!!!!!!"
- Anna Everhart

"Liebe Annabelle!
Das Buch, das du geschrieben hast - The Magic about Pain - hat mich beeindruckt, mich tief berührt und mir viel wertvolle Denkanstöße gegeben. Da ich seit über einem Jahrzehnt ein Kunde bin, der unter chronischen Schmerzen leidet und in der Lage sein würde, eine laaaange Geschichte über den Umgang mit diesen Schmerzen zu erzählen und welche Art von Therapeuten und Methoden ich dadurch kennengelernt habe und welche Möglichkeiten, damit umzugehen, mir schließlich geholfen haben und den Schmerz transformiert haben, habe ich sehr geschätzt, was du geschrieben hast und wie du es geschrieben hast. Die Gründe, warum wir chronische Schmerzen ohne medizinische Diagnose haben können, scheinen so logisch zu sein, sobald bestimmte Dinge und Zusammenhänge geklärt sind. Die Art und Weise, wie sich unser Körper verhält und versucht, mit uns zu kommunizieren, wird nicht mehr unverständlich und trüb, sondern so sehr plausibel, sinnvoll und doch einfach. Unser Körper ist überhaupt nicht gegen uns - unser Körper und unsere Seele versuchen, unser Körper-Geist-System zu heilen. Wir müssen lernen, zuzuhören, was sie uns zu sagen versuchen. Offenheit für diesen Prozess anstatt es zu unterdrücken, ist die Hauptbotschaft deines Buches an mich. Ich war auch tief berührt von der Geschichte, die du über dich selbst erzählt hast. Es macht das, was du schreibst, noch authentischer. Die Art und Weise, wie das Buch geschrieben wird, gibt dem Leser so viel: Mitgefühl, Verständnis und Akzeptanz und das ist es, was - für mich - noch immer eine Lücke ist. 
Du gibst auch viele Tipps und Tricks, sich zu stellen und zu verändern. Die Schmerzen können täglich auftreten. Dennoch würde ich - aus eigener Erfahrung - hochgradig empfehlen, mutig und neugierig zu sein und einige Coaching-Sitzungen zu machen. (So wie du es in deinem Buch empfiehlst.) So großzügig zu sich selbst zu sein und etwas zu tun. Coaching-Sitzungen mit einem Coach, der selbst ein erfahrener Therapeut ist, wie du, kann einen so viel weiterbringen, als man sich je vorstellen kann. Ich habe z.B. immer gedacht, dass ich alles selbstständig managen müsse - besonders meine Emotionen und Überzeugungen und wo sie sich befinden und wie sie mein Leben beeinflussen. Aber das ist einfach nicht möglich. Von Zeit zu Zeit braucht man eine erfahrene, mitfühlende, liebevolle Person von außen, die man mit auf die unglaubliche Reise schicken kann. Vielen Dank, dass du deine Erfahrungen und dein Wissen mit uns teilst und uns inspirierst!
Mit Liebe,
Mira"

"Ich bin zu Annabelle gekommen, um mich körperlich durch die Osteopathie behandeln zu lassen. Durch ihr Feingefühl und ihre Empathie wusste Annabelle, vor mir, wo sich meine Blockaden eingeschlichen haben. Durch ihr individuelles Coaching, ihre Erfahrung und ihre Feinfühligkeit konnten wir viele meiner Themen lösen und mein Blickwinkel hat sich seitdem positiv verändert. Mit Dankbarkeit denke ich an die intensive Zeit des Coachings zurück und fühle mich glücklich, dass ich weiß, dass ich jederzeit auf Annabelle zurück greifen darf. Ich kann Annabelle’s Arbeit zu 100% weiterempfehlen."

"Durch Annabelle’s Begleitung habe ich sehr eindrücklich und nachhaltig gelernt, wieviel Weisheit im Körper “nonverbal” spricht und wie wichtig "einfach nur zuhören" ist."

"Du bist einfach ein Türöffner."

"Sie haben mich in meiner doch “schlimmsten” Zeit begleitet und mir viel Stütze und Halt und Kraft gegeben. DANKE! Dann gehe ich neuerdings zu den Verantwortlichen und sage, dass es mir zu viel ist. Wenn es in der Fachschaft Sachen gibt, mit denen ich nicht einverstanden bin, dann spreche ich es an und fresse es nicht in mich hinein und ärgere mich nicht mehr schwarz wie früher. Ich gehe ganz anders mit meinem Leben um, nehme das an, was nicht zu ändern ist und akzeptiere es. Ich bin viel freier geworden, ich würde sagen ich habe in meiner Selbstfindung RIESEN Schritte gemacht. Das habe ich Ihnen zu verdanken. VIELEN VIELEN Dank! Dann klopfe ich mir immer selbst in Gedanken auf meine Schulter und bin unheimlich stolz, wo ich jetzt stehe und vor allem wie ich hier stehe."